HVBE - Historischer Verein des Kantons Bern

Vorträge 2019/2020
(18.15 Uhr, Unitobler, Raum F023, wenn nicht anders angegeben)

Programm:

2019

22. Oktober, 18.15 Uhr, Staatsarchiv
Vernissage des Sammelbandes
Die Berner Handfeste. Neue Forschungen zur Geschichte Berns im 13. Jahrhundert
Herausgegeben von Regula Schmid Keeling
-Grussworte von Barbara Studer Immenhauser und Charlotte Gutscher
-Rainer C. Schwinges: Der historische Ort der Handfeste
-Regula Schmid Keeling: Die Handfeste, die Geschichtsforschung und die Naturwissenschaften

Anschliessend Apéro.
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich bis zum 20. Oktober 2019 per Mail oder Telefon unter staatsarchiv@be.ch oder unter 031 633 51 01.

5. November
Claude Longchamp
1919 – Die erste Wahl nach dem Proporzwahlrecht

19. November, 18.15 Uhr, BHM, Orientalischer Saal
André Holenstein
Die Schweiz als Migrationsland – Ein aktuelles Thema in geschichtlicher Betrachtung

10. Dezember
Kathrin Jost
599 Jahre Auftragserteilung an Konrad Justinger.
Wie die Stadtgeschichte Berns 
geschrieben wurde – Blitzlichter aus sechs Jahrhunderten

2020

14. Januar 
Anna Katharina Funk
Ein knab, vom Satan gezeichnet. Kinderhexenprozesse in den Kantonen Bern und Waadt

28. Januar
Norbert Furrer
Hans Rudolf Wäber. Ein Berner Untertanenleben im 18. Jahrhundert

11. Februar
Elke Pahud de Mortanges
Wenn Geburt und Tod zusammenfallen. Zum kirchlichen und zivilrechtlichen Umgang mit Sternenkindern im Kanton Bern von der Reformation bis heute

25. Februar
Michael Fischer
Atomfieber. Ein historischer Rückblick anlässlich der Abschaltung des AKW Mühleberg